SAP Markets 2001 nicht an die Börse
SAP will im CRM-Markt nicht zukaufen

dpa-afx FRANKFURT. Das Walldorfer Softwarehaus SAP will in der Sparte CRM-Software und bei den so genannten SCM-Lösungen keine Unternehmen aufkaufen. Das sagte SAP-Vorstandssprecher Hasso Plattner der Zeitschrift "Euro am Sonntag". "Es nutzt doch nichts, eine andere CRM- oder SCM-Firma zu übernehmen. 90% der neuen Software verträgt sich nicht mit den eigenen Produkten", so Plattner.

Zu einem urspünglich für einen Zeitraum ab Mai 2001 angekündigten Börsengang der Sparte SAP Markets sagte Plattner, dieser werde ein Thema, wenn die Tochter "um den Jahreswechsel" die Gewinnzone erreiche.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%