Archiv
SAP rückt zum 28. Juli für Aventis in den Eurostoxx 50 auf

(dpa-AFX) Zürich - Europas größter Softwarekonzern SAP < SAP.ETR > rückt wie erwartet ab 28. Juli wegen der Übernahme von Aventis < Pave.PSE > < AVE.ETR > durch Sanofi Synthelabo < Psan.PSE > < SNW.ETR > in den Euro Stoxx 50 < Sx5e.DJX > auf. Dies teilte der Indexbetreiber Dow Jones am Donnerstagabend in Zürich mit.

(dpa-AFX) Zürich - Europas größter Softwarekonzern SAP < SAP.ETR > rückt wie erwartet ab 28. Juli wegen der Übernahme von Aventis < Pave.PSE > < AVE.ETR > durch Sanofi Synthelabo < Psan.PSE > < SNW.ETR > in den Euro Stoxx 50 < Sx5e.DJX > auf. Dies teilte der Indexbetreiber Dow Jones am Donnerstagabend in Zürich mit.

Der Aufstieg von SAP in den Eurozonen-Auswahlindex stand für die Experten bereits seit langem fest. Ohne die Übernahme von Aventis wäre dieser spätestens bei der Indexneuordnung im September erfolgt. Möglich wurde der Aufstieg des weltweit drittgrößten Softwareherstellers erst durch eine Branchenneuordnung des Indexbetreibers, der seit Beginn des Jahres Siemens < SIE.ETR > nicht mehr im Segment Technologie, sondern Industrie führt.

Durch die alte Brancheneinteilung war SAP der Aufstieg in den Auswahlindex mit 50 Werten verwehrt, obwohl das Unternehmen bei der Marktkapitalisierung schon seit längerem zu den ersten 25 zählt. Im Auswahlindex für Europa, dem Stoxx 50 < Psxxp.PSE > ist SAP bereits vertreten. Dieser wird allerdings von Fonds und Analysten nicht so stark beachtet wie der Eurostoxx 50.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%