SAP und Sharp kooperieren
Bündnis für mobile Bürolösungen

Die Walldorfer SAP AG und die Sharp Corp aus Osaka wollen gemeinsam mobile Kommunikationslösungen für Unternehmen entwickeln und vermarkten.

vwd TOKIO. Die weltweite Nachfrage nach Lösungen für geschäftliche Tätigkeiten außerhalb von Büros wachse rapide, teilten die beiden Unternehmen am Donnerstag mit. SAP und Sharp sehen den weltweiten Bedarf bei 17 Mill. geschäftlichen Nutzern, in Japan dürften es 1,2 Mill. sein.

In einem ersten Schritt wollen die beiden Unternehmen auf dem japanischen Markt aktiv werden. Später sollen die Aktivitäten in Nordamerika, Europa und Asien aufgenommen werden. Sharp werde Software und mobile Geräte (PDA und Handys) zusätzlich zur der aktuellen "Zaurus"-Reihe entwickeln, die mit der Unternehmens-Software von SAP kompatibel sein sollen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%