Archiv
SAS: Verkehrsaufkommen steigt im Juli um 6,5 Prozent zum Vorjahr

(dpa-AFX) Stockholm - Die skandinavische Fluglinie SAS < SAS.SSE > < Ssv1.BER > hat im Juli ihr Verkehrsaufkommen gemessen an den Passagierkilometern (RPK) im Vergleich zum Vorjahr um 6,5 Prozent gesteigert. Die Summe der Passagierkilometer der gesamten SAS-Gruppe sei im Juli um 9,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gewachsen, teilte das Unternehmen am Freitag in Stockholm mit.

(dpa-AFX) Stockholm - Die skandinavische Fluglinie SAS < SAS.SSE > < Ssv1.BER > hat im Juli ihr Verkehrsaufkommen gemessen an den Passagierkilometern (RPK) im Vergleich zum Vorjahr um 6,5 Prozent gesteigert. Die Summe der Passagierkilometer der gesamten SAS-Gruppe sei im Juli um 9,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gewachsen, teilte das Unternehmen am Freitag in Stockholm mit.

Die Auslastung stieg nach SAS-Angaben im Juli um 1,1 Prozentpunkte auf 71,7. Das RPK-Wachstum der Gruppe begründete SAS aufgrund des Anstiegs an transportierten Fluggästen im Juli um 4,7 Prozent auf 2,7 Millionen. Die SAS-Gruppe umfasst die Fluglinien SAS Airline, Spanair, Braathens und Wideroe.

Die geschätzten durchschnittlichen Erträge pro Passagier pro Kilometer der SAS-Fluglinie sanken im Juni um 7,4 Prozent. Damit fiel der Ertrag nach SAS-Angaben im zweiten Quartal stärker als jemals zuvor. Der Ertragsausblick ist laut SAS positiver. Es sei jedoch auf Grund fortgesetzter Überkapazitäten und dem anhaltenden Preisdruck in der Branche Vorsicht für den weiteren Ausblick angebracht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%