Archiv
Satellitenbetreiber SES Global im 1. Halbjahr mit weniger Umsatz - Gewinnplus

Der Satellitenbetreiber SES Global hat im ersten Halbjahr bei einem geringeren Umsatz einen höheren Überschuss erwirtschaftet. Der Umsatz sei wegen des schwachen US-Dollars und eines geringeren Anteils an außergewöhnlichen Erlösen von 642 Mill. € auf 593 Mill. € gesunken, teilte das Unternehmen am Montag in Betzdorf mit. Der Überschuss habe sich um 41 % auf 162 Mill. € erhöht. Dieser Anstieg sei in hohem Maß auf die Auflösung von Steuerrücklagen zurückzuführen.

dpa-afx BETZDORF. Der Satellitenbetreiber SES Global hat im ersten Halbjahr bei einem geringeren Umsatz einen höheren Überschuss erwirtschaftet. Der Umsatz sei wegen des schwachen US-Dollars und eines geringeren Anteils an außergewöhnlichen Erlösen von 642 Mill. ? auf 593 Mill. ? gesunken, teilte das Unternehmen am Montag in Betzdorf mit. Der Überschuss habe sich um 41 % auf 162 Mill. ? erhöht. Dieser Anstieg sei in hohem Maß auf die Auflösung von Steuerrücklagen zurückzuführen.

Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sank den Angaben zufolge von 515 Mill. auf 440 Mill. ?. Gründe seien unter anderem der schwache Dollar und Marketingkosten. Die Ebita-Marge sank von 80,1 auf 74,1 %. Die Marge soll dem Unternehmen zufolge in der zweiten Jahreshälfte 2004 weiter sinken. Der Auftragsbestand nahm im ersten Halbjahr um acht Prozent auf 6,9 Mrd. ? zu. Für die Jahre 2005 und 2006 erwartet SES Global ein zweistelliges Umsatzwachstum.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%