Archiv
Saudi-Arabien: OPEC wird Öl-Förderung drosseln

afp RIAD. Die Mitglieder der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) werden nach Angaben Saudi-Arabiens eine Drosselung der Ölförderung beschließen. Damit solle ein Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage gewährleistet werden, erklärte der saudische Ölminister Ali el Nuaimi am Montagabend. Nuaimi beriet in der saudiarabischen Hauptstadt mit Vertretern Mexikos und Venezuelas als weiteren wichtigen Ölexporteuren. Die OPEC-Staaten wollen am Freitag in Wien zusammenkommen, um über die Marktlage zu beraten. In London war ein Fass Öl der Nordsee-Referenzsorte Brent am Montag rund 26 US $ wert.

Der amtierende OPEC-Präsident, Algeriens Energieminister Schakib Chelil, hatte am Samstag eine neuerliche Drosselung der Ölförderung nicht ausgeschlossen, um den Preis bei rund 25 Dollar je Barrel Rohöl zu halten. Am Sonntag hatte Irans Ölminister Bidschan Namdar Sangheneh direkt eine Verringerung der Förderung gefordert und gewarnt, ansonsten könne die Überproduktion einen Preisverfall provozieren. Er hatte den täglichen Überschuss mit 2,6 Mill. Barrel beziffert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%