Archiv
SBC Communications: Ergebnis im Rahmen der Erwartungen

Das Ergebnis des zweitgrößten Telekommunikationskonzerns der USA lag im ersten Quartal bei 54 Cents pro Aktie und damit exakt im Rahmen der Erwartungen.

Im Vergleich zum Vorjahresquartal ging der Gewinn um neun Prozent zurück. Hohe Ausgaben vor allem im Internet- und Ferngesprächbereich schmälerten das Ergebnis. Der operative Umsatz lag bei 13,14 Milliarden Dollar. Damit stiegen die Einnahmen im Vergleich zum Vorjahresergebnis um fast fünf Prozent an. Was die Prognosen für das laufende Geschäftsjahr betrifft, rechnet das Management mit einem operativen Gewinn in der Spanne von 2,35 bis 2,40 Dollar pro Aktie. Der Jahresverlauf werde durch die schwierige Konjunktur in den USA überschattet, so das Management. Analysten hatten bisher mit einem Ergebnis von 2,46 Dollar pro Aktie gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%