Scania verkauft Anteil an schwedischer VW-Tochter

Archiv
Scania verkauft Anteil an schwedischer VW-Tochter

Der schwedische Lkw-Hersteller Scania hat seinen 50-prozentigen Anteil an der schwedischen Tochter des Wolfsburger Autokonzerns VW an VW verkauft. Die Beteiligung sei für 870 Mill. Kronen (rund 94,3 Mill. ?) veräußert worden, teilte der Nutzfahrzeugkonzern am Montag in Stockholm mit.

Reuters/vwd STOCKHOLM. Der Verkauf werde Scania im ersten Quartal dieses Jahres einen Buchgewinn von rund 250 Mill. Kronen erbringen. Grund für den Verkauf seien mangelnde Synergien zwischen der Lkw- und Pkw-Sparte. VW ist bereits an Scania beteiligt.

VW erklärte in diesem Zusammenhang, dass der Konzern nun als alleiniger Anteilseigner an Svenska Volkswagen den Kauf des 50-prozentigen Anteils als Stärkung der Vertriebsposition der eigenen Modelle auf dem größten skandinavischen Markt sehe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%