Archiv
SCH steigert Gewinn im dritten Quartal deutlich - höhere Zinseinnahmen

Das größte spanische Geldinstitut Banco Santander Central Hispano SA (SCH) hat im dritten Quartal 2004 seinen Gewinn deutlich gesteigert. Der Nettogewinn habe sich auf 1,258 Mrd. Euro nahezu verdoppelt, teilte die Bank am Mittwoch in Madrid mit.

dpa-afx MADRID. Das größte spanische Geldinstitut Banco Santander Central Hispano SA (SCH) hat im dritten Quartal 2004 seinen Gewinn deutlich gesteigert. Der Nettogewinn habe sich auf 1,258 Mrd. Euro nahezu verdoppelt, teilte die Bank am Mittwoch in Madrid mit. Die Netto-Zinseinnahmen kletterten von 1,990 auf 2,129 Mrd. Euro.

In den ersten neun Monaten des Jahres kletterten die Netto-Zinseinnahmen von 5,918 auf 6,439 Mrd. Euro. Der Nettogewinn verbesserte sich von 1,930 auf 3,169 Mrd. Euro und übertraf damit die Analystenerwartungen. Die Experten hatten mit einem Wert zwischen 2,39 und 2,77 Mrd. Euro gerechnet.

Wie bereits am 1. August will die Bank am 1. November den Aktionären eine weitere Zwischendividende von 0,083 Euro je Aktie zahlen. In beiden Fällen habe sich die Zahlung im Vergleich zum Vorjahr um 7,1 Prozent erhöht, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%