Schadensersatz wegen falscher Bilanzen
US-Wirtschaftprüfer müssen zahlen

Wegen mangelhafte Bilanzprüfungen bei dem US-Unternehmen Waste Management zahlt die amerikanische Wirtschaftprüfungsgesellschaft Arthur Andersen LLP, Chicago, im Zuge eines Vergleichs mit der amerikanischen Wertpapier- und Börsenkommission (SEC) sieben Mill. $ Strafe .

HB DÜSSELDORF. Die SEC, Washington, hatte Arthur Andersen vorgeworfen, von 1992 bis 1996 falsche und irreführende Prüfungsberichte über die Jahresabschlüsse des führenden amerikanischen Entsorgungskonzerns gemacht zu haben.

Andersen hatte Waste Management nach Buchprüfungen die Richtigkeit der Abschlüsse bescheinigt. In den Abschlüssen hatte Waste Management nach Angaben der SEC ihre Vorsteuergewinne jedoch um mehr als eine Mrd. DM zu hoch ausgewiesen. Die SEC warf den Prüfern vor, wissentlich oder fahrlässig falsche und irreführende Prüfungsberichte herausgegeben zu haben.

Es handelt sich um die höchste zivilrechtliche Strafe in einer SEC-Aktion gegen eine der großen fünf amerikanischen Rechnungsprüfungsfirmen. Drei Andersen-Manager zahlen wegen ihrer persönlichen Verwicklung in den Fall zudem Bußen von 30 000 bis 50 000 $. Den Angaben der SEC zufolge hatte Arthur Andersen die Firma Waste Management seit 1971 betreut und als bevorzugten Kunden behandelt.

Zahlreiche Manager waren von der Beratungsfirma zu Waste gewechselt. Im Dezember 1998 hatten Waste Management und Arthur Andersen sich bereit erklärt, wegen der aufgeblähten Bilanzen 220 Mill. $ Entschädigung an getäuschte Waste-Aktionäre zu zahlen.

Auch in Deutschland gab es in der Vergangenheit Zahlungen von Wirtschaftsprüfern auf dem Vergleichswege. So zahlte im Rahmen des Flowtex-Skandals KPMG Deutschland an 76 geschädigte Banken, Sparkassen und Leasinggesellschaften 100 Mill. DM Schadensersatz, die Hypo-Vereinsbank erhielt von KPMG und der Wedit nicht näher bezifferte Zahlungen in Millionenhöhe. Ein Sondergutachten hatte ergeben, dass die 97er Bilanz der Hypo-Bank, die später in der Hypo-Vereinsbank aufging, ungültig war.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%