Schalke bleibt ungeschlagen
Leverkusen beendet Rostocks Höhenflug

Bayer Leverkusen hat den Höhenflug des FC Hansa Rostock beendet und mit dem ersten Bundesliga-Sieg der Saison die eigene Aufholjagd gestartet.

dpa/HB HAMBURG. Durch Treffer von Oliver Neuville (5.) und Thomas Brdaric (22.) sowie ein Eigentor des Rostockers Gerd Wimmer (87.) feierte die Elf von Trainer Klaus Toppmöller am Mittwochabend einen verdienten 3:1 (2:0)-Erfolg im Ostseestadion. Jochen Kientz (74.) traf für die Rostocker, die durch die erste Niederlage den Sprung an die Tabellenspitze verpassten.

Als einzige Mannschaft bleibt Hannover 96 auch nach dem vierten Spieltag ohne Punktgewinn. Der Aufsteiger aus Niedersachsen verlor das Kellerduell gegen den FC Energie Cottbus mit 1:3 (1:1). Auch mit dem Belgier Eric Gerets auf der Trainerbank fand der 1. FC Kaiserslautern nicht auf Erfolgskurs zurück. Nach dem 1:1 (0:0) gegen Arminia Bielefeld warten die Pfälzer weiter auf den ersten Saisonsieg und belegen den 17. Platz. Ein Elfmetertor von Tomas Hajto (88.) zum 1:1 (0:1) beim VfB Stuttgart war für den FC Schalke 04 einen Punkt wert. Die "Königsblauen" bleiben damit ungeschlagen.

Mit dem 2:1 (0:0)-Sieg gegen den Hamburger SV endete das Heimdebüt von Stefan Effenberg beim VfL Wolfsburg. Der Ex-Münchner brachte seine neue Mannschaft mit einem verwandelten Elfmeter (51.) in Führung. Nach dem Ausgleich durch Roda Antar (71.) gelang Hans Sarpei (83.) noch das Siegtor für die "Wölfe".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%