Archiv
Scheiter neuer Vorstandsvorsitzender bei Triumph-Adler

Die Unternehmensgruppe Triumph-Adler wird ab November von Dietmar Scheiter geführt. Wie der Mischkonzern am Montag in Grünwald mitteilte, ist Scheiter - Vorstandsmitglied seit 1994 - der Wunschkandidat des langjährigen Vorstandsvorsitzende Raimund König.

ddp GRÜNWALD. Gleichzeitig werde der Vorstand um drei Mitglieder erweitert. Der ehemalige Schreibmaschinenhersteller unterstreiche damit seine weitere Fokussierung auf den Unternehmensbereich "Experts@Output" (Handel, Vertrieb und Service von Druck-, Kopier- und Präsentationstechnik). Das zweite Standbein der Unternehmensgruppe, der Unternehmensbereich TA Beteiligung, umfasst die Geschäftsfelder Spiel & Freizeit, Bau-Tech und Electronic/Sonstige, die bis Ende 2003 veräußert werden sollen.

Wie weiter mitgeteilt wurde, verlief die Geschäftsentwicklung der im SDAX notierten Unternehmensgruppe im ersten Halbjahr 2001 positiv. Die Umsatzerlöse beliefen sich auf 342,2 Mill. ? (669,3 Mill. DM) nach 322,1 Mill. ? im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg von 51,3 Mill. auf 58,2 Mill. ?. Der ausführliche Halbjahresbericht soll am 28. August veröffentlicht werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%