Schering führt die Gewinnerliste an
Aktien an der Frankfurter Börse weiter schwach

Die Schering-Aktie kann gegen den allgemeinen Trend gut zulegen.

dpa FRANKFURT/MAIN. Die Aktien an der Frankfurter Börse haben sich im frühen Geschäft am Donnerstag weiter schwach präsentiert. Der Deutsche Aktienindex Dax fiel um 0,24 % auf 7 315,14 Punkte. Auch der Nebenwerteindex M-Dax ließ um 0,50 % auf 4 958,34 Zähler nach. Der Nemax 50 (Performance-Index) verlor 0,84 % auf 6 241,61 Punkte.

Zu den Spitzenwerten im Dax gehörten Schering mit einem Gewinn von 2,98 % auf 61,89 Euro. Das Unternehmen hatte bereits am Mittwoch zugelegt und so von den erhöhten Planzahlen für die kommenden Jahre profitiert. Verluste verzeichneten hingegen die Technologiewerte, die unter der schwachen US-Computerbörse Nasdaq litten: Infineon fielen um 1,34 % auf 69,20 Euro, während SAP um 1,74 % auf 289,00 nachließen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%