Schering führt Topliste an
Dax startet mit Gewinnen

Die deutschen Standardwerte im Dax sind zum Wochenschluss freundlich in den Handelstag gestartet. In den ersten Minuten stieg der Deutsche Aktienindex (Dax) am Freitag um 0,27 % auf 5691 Punkte.

dpa FRANKFURT/MAIN. Der MDax, in dem die 70 mittelgroßen Standardwerte gelistet sind, rückte um 0,30 % auf 4619 Stellen vor.

Nach Vorlage der Zahlen für das erste Halbjahr stiegen die Aktien des Berliner Pharmakonzerns Schering um 2,44 % auf 61,40 Euro. Während das Betriebsergebnis nur marginal zulegte, lag der Konzerngewinn mit einem Plus von 26 % über den durchschnittlichen Erwartungen der Analysten. Auch Volkswagen startete nach Vorlage von Zahlen auf 52,61 Euro durch, ein Plus von 1,13 %.

Mit Rückenwind von den USA-Börsen sind die deutschen Technologietitel freundlich gestartet. Mit rund zwei Prozent Kursanstieg präsentierten sich zuletzt Infineon , die um 2,44 % auf 28,51 Euro zulegten. Die Aktie des Herstellers passiver elektronischer Bauelemente, Epcos , der am Vortag Zahlen vorgelegte und erneut seine Prognose revidiert hatten, stieg um 1,53 % auf 49,25 Euro. Siemens -Aktien kletterten dagegen um 2,44 % auf 61,25 Euro.



Die Aktien der Deutschen Telekom stiegen auf 24,78 Euro, ein Plus von 1,64 %. Die Investmentbank Goldman Sachs hat den ehemaligen Monopolisten in sein Modelportfolio aufgenommen.

Zu den wenigen Verlierern im Dax gehörten dagegen die Aktien des Versorgers RWE und Fresenius Medical Care . Die Aktie des Bad Homburger Dialysespezialisten, der am kommenden Dienstag Zahlen zum zweiten Quartal 2001 vorlegt, fiel nach den Kursgewinnen der vergangenen Tagen um 0,58 % auf 86,10 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%