Archiv
Schering legt Vorstandsgehälter offen

Der drittgrößte deutsche Pharmakonzern Schering will die Bezüge seiner Vorstandsmitglieder künftig einzeln ausweisen. Dies kündigte Vorstandschef Hubertus Erlen am Donnerstag in Berlin an. Damit kommt der Konzern als eines der ersten Dax-Unternehmen Forderungen aus der Politik nach.

dpa-afx BERLIN. Der drittgrößte deutsche Pharmakonzern Schering will die Bezüge seiner Vorstandsmitglieder künftig einzeln ausweisen. Dies kündigte Vorstandschef Hubertus Erlen am Donnerstag in Berlin an. Damit kommt der Konzern als eines der ersten Dax-Unternehmen Forderungen aus der Politik nach. Bislang hatte Schering nur das Gehalt des Vorstandschefs genau genannt. Zugleich warnte Erlen davor, die Debatte um die Vorstandsgehälter ausufern zu lassen. "Wir haben in Deutschland wichtigeres zu diskutieren."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%