Archiv
Schlappe Rekruten

Immer mehr Rekruten sind zu dick für die Bundeswehr. Bei den Musterungen der Bundeswehr fallen immer mehr junge Leute durch, weil sie zu unsportlich sind. Das meldet die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" unter Hinweis auf Bundeswehr-Ärzte.

Immer mehr Rekruten sind zu dick für die Bundeswehr. Bei den Musterungen der Bundeswehr fallen immer mehr junge Leute durch, weil sie zu unsportlich sind. Das meldet die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" unter Hinweis auf Bundeswehr-Ärzte. Der Anteil derjenigen, die bei der Musterung den Fitness-Test nicht bestehen, ist dem Bericht zufolge inzwischen auf fast 40 Prozent gestiegen.

Das ist eine sehr erfreuliche Nachricht, denn sie zeigt, wie sich schon die jungen Soldaten der neuen Bedrohungslage anpassen. Denn was der Bericht verschweigt: Viele Jungendliche schaffen zwar nicht mehr die geforderten 2000 in weniger als 12 Minuten, dafür sind sie aber umso fitter beim spielen von Counter-Strike, Doom und dererlei Spielen, können also im kommenden Cyber-War ohne weiteres bestehen.

Außerdem gibt es ernstzunehmende Leute aus der Wirtschaft, die sagen: Die Computerspieler-Generation ist den Sandkastenspielern von früher sowieso überlegen. Das ist der bessere Management-Nachwuchs, glaubt z.B. Jens-Uwe Intat, Vice President und Managing Director bei Electronics Arts Europa - flexibler, kreativer und agressiver.

Will die Bundeswehr etwa auf diesen Führungsnachwuchs verzichten, indem sie diese Jugendlichen mittels eines veralteten Physical Fitness-Tests ausmustert? Das kann doch nicht wahr sein!


Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%