Schlechte Aussichten für das Investmentbanking
UBS stuft Deutsche Bank herunter

Neben der Herabstufung hat die Investmentbank UBS Warburg auch das Kursziel für die Aktien der Deutschen Bank deutlich zurückgenommen.

Reuters FRANKFURT. Die Investmentbank UBS Warburg hat die Bewertung der Deutschen Bank auf "Reduzieren" von zuvor "Halten" heruntergestuft und zugleich das Kursziel für die Aktie des Instituts auf 59 von 75 Euro zurückgenommen.

UBS begründete die Abstufung am Mittwoch in London mit den schlechten Aussichten für das Investmentbanking in Europa in Bezug auf die Einnahmen. Die Deutsche Bank sei stärker im Investmentbanking tätig, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%