Schlechte Aussichten
Merrill Lynch stuft Web-Agenturen herab

Wie die Analysten mitteilten, wurden die Empfehlungen von Icon Medialab, Fi System und Cell Network reduziert.

dpa/afx LONDON. Die Investmentbank Merrill Lynch hat die Aktien zahlreicher Web-Agenturen herab gestuft. Wie Analyst Ariel Bauer am Montag in London mitteilte, wurden sowohl die lang- als auch die kurzfristigen Empfehlungen von Icon Medialab von "buy" auf "neutral" reduziert, Fi System von "accumulate" auf "neutral" und Cell Network von "neutral C-3-2-7" auf "neutral C-3-3-9". Lediglich die Aktie von Framfab blieb unverändert bei "neutral".

Die Aussichten für diese Unternehmen seien sehr schlecht: Die traditionellen Marktteilnehmer würden hier Personal abwerben. Außerdem hätten Icon Medialab, Framfab und Cell Network nach den Schätzungen der Analysten nur noch Geldmittel für die nächsten drei Quartale. Außer Icon Medialab, an denen UPG mit 20% beteiligt sei, dürften die Unternehmen größere Liquiditätsprobleme nicht übernehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%