Schlechte Konjunktur hilft den Rückversicherungen
Morgan Stanley stuft Münchener Rück herauf

Die Investmentbank Morgan Stanley hat den Titel von Münchener Rück von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft.

dpa-afx LONDON. Demnach gehen die Analysten davon aus, dass die Aktie unter Berücksichtigung des Risikos attraktiv ist. Zudem hätten sie den Titel von Swiss Re mit "Strong Buy" bestätigt, schreiben die Analysten in einer am Donnerstag in London veröffentlichten Kurzstudie,. Damit dürfte sich die Aktie ihrer Ansicht nach in nächster Zeit deutlich besser als der Markt entwickeln.

Beide Versicherer-Titel seien nach der Terrorwelle in den USA überverkauft, schreiben die Analysten. Die Abschläge stünden aber in keiner Relation zu den erwarteten Belastungen aus den furchtbaren Anschlägen. "Angesichts der derzeitigen Aktienkurse und einer Weltkonjunktur, die wohl auf dem Weg in die Rezession ist, müssen Münchener Rück und Swiss Re zu den besten Investitionen in dem Sektor gehören", heißt es in der Mitteilung.

So traurig es auch sei: Ungeachtet der deutlichen Auswirkungen auf die diesjährigen Gewinne hätten sich die Geschäftsmöglichkeiten der beiden Versicherer gerade vergrößert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%