Schlechte US-Vorgaben belasten
Neuer Markt im freien Fall

Die Wachstumswerte am Frankfurter Neuen Markt mußten dramatische Verluste hinnehmen. Ein Ende der Talfahrt sei nicht absehbar, so ein Händler.

dpa/afx/rtr FRANKFURT. Die Aktien am Neuen Markt sind am Montag in den freien Fall übergegangen. Der Nemax 50 (Performance-Index) rutschte um 8,14% ab und steht aktuell bei 3 749,26 Punkten.

Ein Ende der Talfahrt sei nicht absehbar, sagte ein Händler. Hinzu kämen die schlechten Vorgaben aus den USA. Dort hatte am Freitag der technologielastige Nasdaq Composite-Index mit minus 5,35 % bei 3 028,99 Punkten geschlossen. Händler befürchten nun ein Abrutschen unter die psychologisch wichtige Marke von 3 000 Punkten - mit weiteren Folgen für den Frankfurter Neuen Markt.

Im Moment werde alles verkauft, vor allem Fonds zögen sich aus den Werten zurück, sagte ein Händler. Ein Besserung erwarte er nicht vor dem kommenden Jahr, dann gelte wieder das Motto "Neues Spiel, neues Glück". Die derzeitige Marktbereinigung sei für einige Unternehmen aber auch für viele Anleger schmerzhaft. "Die Stimmung ist eingetrübt", sagte ein Frankfurter Händler. Die Börsenbarometer hätten ihre Tagestiefstände erreicht, sagte er weiter. Der amerikanische Trendindikator Nasdaq-Future lag mit mehr als zwei Prozent im Minus - das deute auf einen klaren Kursrückgang im US-Technologieindex hin. Wenn die Nasdaq die psychologisch wichtige Marke von 3 000 Punkten unterschreite, würden auch die deutschen Technologiewerte in Frankfurt ihre Talfahrt beschleunigen.

Fortunecity.com mit Kursgewinn

Mit Abstand die größten Gewinne verbuchten Fortunecity.com , die am Morgen Neunmonatszahlen bekannt gegeben hatten. Die Aktie sprang 55 % in die Höhe auf 2,48 Euro. Maxdata zogen im Rahmen des Starts des Rückkaufs eigener Aktien 7,7 % auf 9,80 Euro an.

Die Liste der Verlierer wurde von Atoss angeführt. Der Software-Hersteller hatte am vergangenen Freitag nach Börsenschluss seine Planzahlen für das Gesamtjahr gesenkt und verlor am Montag 45,3 % auf 17,00 Euro.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%