Schlechte Vorgaben der Nasdaq
Neuer Markt im Fokus

Die sich verdichtenden Gerüchte um einen Einstieg der Kirch-Gruppe sorgten Händlern zufolge bei EM.TV für ein Plus. T-Online verloren dagegen 0,65 %.

Reuters FRANKFURT. Verluste bei den Technologiewerten haben Händlern zufolge zur Eröffnung am Donnerstag den deutschen Aktienmarkt belastet. Die Branche sei dabei von den schlechten Vorgaben der US-Technologiebörse Nasdaq unter Druck gesetzt worden, die am Mittwoch nach Gewinnwarnungen mehrerer Unternehmen im Minus geschlossen hatte. Am Neuen Markt verlor der alle Werte des Segments umfassende Nemax-All-Share Index 1,4 Prozent auf 3103 Zähler und der Nemax-50 1,7 Prozent auf 3247 Punkte. Gegen den Trend verzeichneten EM.TV einen Kurssprung, nachdem sich Gerüchte um einen Einstieg der Kirch-Gruppe bei dem Unternehmen verdichteten.

Die Nasdaq hatte am Mittwoch 1,03 Prozent leichter bei 2706,93 Zählern geschlossen. Die Stimmung in den USA wurde Börsianern zufolge von enttäuschenden Konjunkturdaten und Gewinnwarnungen mehrerer Technologieunternehmen belastet. Der PC-Hersteller Gateway hatte am Mittwoch nach Sitzungsschluss der Wall Street angekündigt, dass das Ergebnis im vierten Quartal unter den Erwartungen liegen werde.

Sich verdichtende Gerüchte um einen Einstieg der Kirch-Gruppe sorgten Händlern zufolge bei EM.TV für ein Plus von 8,21 Prozent auf 21,10 Euro. T-Online eröffneten nach der Vorstellung eines neuen Vorstandsvorsitzenden fester, verloren dann aber im weiteren Verlauf 0,65 Prozent auf 16,92 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%