Schlechtere Geschäftserwartungen
Ifo-Konjunkturklima auf niedrigstem Stand sei 1996

In den alten Bundesländern ging der Geschäftsklima-Index des Münchner Ifo- Instituts von 90,8 auf 89,5 Punkte zurück. Dies ist der tiefste Stand seit August 1996. Der Index sank im fünften Monat in Folge.

dpa/afx MÜNCHEN. Der Rückgang fiel deutlicher aus, als von vielen Analysten erwartet. In Ostdeutschland sank das Stimmungsbarometer von 104,7 auf 102,1 Punkte, teilte das ifo Institut am Montag in München mit.

Die Beurteilung der aktuellen Geschäftslage im westdeutschen verarbeitenden Gewerbe, im Baugewerbe sowie im Groß- und Einzelhandel verschlechterte sich ebenfalls. Der Index sank hier von 86,8 auf 85,5 Punkte. Auch in den neuen Ländern schätzten die Unternehmen ihre Situation wieder schlechter ein. Der Geschäftslage-Index sank von 125,4 auf 121,2 Punkte (1991=100).

Auch bei den Geschäftserwartungen gab es in West wie Ost keine Signale für eine Trendwende. In den alten Bundesländern ermittelte das ifo Institut bei der Befragung der Unternehmen einen Index- Rückgang von 94,9 auf 93,6 Punkte. In Ostdeutschland gab der Indikator von 85,3 auf 84,1 Punkte nach.

Das Ifo Institut sieht derzeit auch noch keine Zeichen für eine Umkehr des derzeitigen Abwärts-Trends. Allerdings erwarte er für Deutschland auch keine Rezession, sagte Gernot Nerb, Chef der makroökonomischen Abteilung, in München. Die wirtschaftliche Entwicklung spiele sich derzeit aber auf einem niedrigen Niveau ab - sogar niedriger als während der Asienkrise Ende der 90er Jahre. Die Frage, ob das Ifo Institut für Wirtschaftsforschung seine Konjunkturprognose von 1,2 Prozent Wachstum in Deutschland senken werde, beantwortete Nerb nicht.

Der Ifo-Geschäftsklimaindex gilt als eines der wichtigsten Barometer zur Einschätzung der konjunkturellen Entwicklung in Deutschland. Das ermittelte Geschäftsklima setzt sich aus der aktuellen Lage und den Geschäftserwartungen zusammen. Ermittelt werden die Daten durch eine monatliche Umfrage unter 7 000 Unternehmen in ganz Deutschland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%