Archiv
Schlott Sebaldus verkauft Anteil am Gong-Verlag

Die Schlott Sebaldus AG, Freudenstadt, verkauft mit Wirkung zum Jahresende ihre 25prozentige Beteiligung am Gong-Verlag an die WAZ-Mediengruppe, Essen.

vwd FREUDENSTADT. Der Verkauf erfolgt im Rahmen einer bestehenden Optionsvereinbarung, wie das Unternehmen am Freitag ad hoc mitteilte. Die WAZ-Mediengruppe halte seit Oktober 2000 bereits 75 % der Gesellschaftsanteile am Gong-Verlag. schlott sebaldus beurteilte den Verkauf als konsequenten Schritt zur weiteren Fokussierung auf das Kerngeschäft. Durch die Veräußerung werde das Ergebnis vor Steuern 2001 um rund 2,0 Mill. Euro steigen, hieß es. Steuereffekte wegen der Aufdeckung stiller Reserven belasteten hingegen den Jahresüberschuss einmalig mit etwa 1,0 Mill. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%