Schluß
Euro-Renten verharren auf Nachmittagsniveau

Reuters FRANKFURT. Die richtungweisenden europäischen Zinsfutures haben am Mittwoch unbeeindruckt von den US-Verbraucherpreisen auf ihrem am Nachmittag erreichten Niveau verharrt.

Händlern zufolge haben die den Markterwartungen entsprechenden Verbraucherpreise die Auffassung bestärkt, dass die Fed beim Treffen ihres Offenmarktausschusses (FOMC) am kommenden Dienstag die Zinsen unverändert lassen wird.

Der Euro-Bund-Future ging nach plus drei Ticks bei 105,40 Punkten aus dem Geschäft. Der Bobl-Future schloss mit minus sechs Stellen bei 102,75 Punkten. Am kurzen Ende büßte der Schatz-Future vier Ticks auf 101,20 Punkte ein. Die zehnjährige Bundesanleihe Juli 2010 notierte mit 100,27 nach 100,280 Prozent zur Kasse. Sie rentierte auf diesem Niveau mit 5,207 Prozent.

Der Rex-Rentendindex fiel um 0,26 Prozent auf 109,7157 Zähler. Der Euro wurde gegen 19.30 Uhr MESZ mit 0,9154/61 Dollar gehandelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%