Schlussbericht
Euro-Renten schließen nach EZB-Zinserhöhung im Plus

Reuters FRANKFURT. Die europäischen Rentenmärkte haben sich nach der Zinsanhebung der Europäischen Zentralbank (EZB) wenig bewegt gezeigt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future ging mit 104,86 nur einen Tick über seinem Vortagesschluss aus dem Handel. Auch der Abrutsch des Euro auf ein neues Allzeittief von 0,8840 Dollar liess die Zinsfutures weitgehend unberührt. Händler hatten vor der EZB-Ratssitzung gesagt, die Kursentwicklung an den Rentenmärkten sei hauptsächlich davon abhängig, wie der Euro auf die Zinsentscheidung reagieren würde. Eine Anhebung der Leitzinsen um 25 Basispunkte auf 4,50 Prozent sei jedoch erwartet worden und habe deshalb keine großen Kurschwankungen verursacht, sagten Händler.



Der Bobl-Future schloss mit 9 Ticks im Plus bei 102,97 Zählern. Am kurzen Ende ging der Schatz-Future mit 5 Stellen im Plus bei 101,29 Punkten aus dem Markt. Händler sagten, die Kurse der europäischen Zinsfutures würden solange nicht anziehen, bis der Euro wieder kräftig steige.



Die europäische Gemeinschaftswährung hatte nach der Entscheidung der EZB, die Zinsen anzuheben kurzfristig an Boden gewonnen, dann jedoch wieder nachgegeben. Ursache für die Schwäche des Euro seien die weiterhin unterschiedlichen Konjunkturaussichten zwischen den USA und der Euro-Zone. Die durch die Zinsanhebung erreichte Annährung der Leitzinsen zwischen den USA (6,50 Prozent) und Euroland könnten dem Euro nicht auf die Sprünge helfen, sagten Händler. Auch ein größere Zinsschritt um 50 Basispunkte hätte daran nichts ändern können.



Die für morgen erwarteten Arbeitsmarktdaten der USA, könnten den Euro sogar noch weiter unter Druck setzen. "Jedes weitere Zeichen für eine starke US-Konjunktur wird den Euro drücken", sagte ein Händler. Von Reuters befragte Analysten erwarten, dass die Anzahl neu geschaffener Stellen in den USA nach dem starken Rückgang im Juli im August um 7,000 angestiegen ist. Die Arbeitslosenquote würde somit unverändert auf 4,0 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%