Schlußbericht
Tokios Börse leicht im Plus

Der Nikkei-Index stieg um 54,04 Punkte oder 0,4 % auf 15 168,68 Punkte.

dpa TOKIO. Die Börse in Tokio verzeichnete am Mittwoch nach schwachem Beginn einen leichten Aufwärtstrend. Händler begründeten dies mit der Aussicht auf ein Ende des Wahlstreits in den USA. Negativ wirkten sich jedoch die verhaltenen Geschäftsaussichten japanischer Unternehmen aus. Entsprechende Daten legte die Bank von Japan am Mittwoch in ihrem Quartalsbericht vor. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte stieg um 54,04 Punkte oder 0,4 % auf 15 168,68 Punkte.

Der Euro notierte zum $ fast unverändert und schloss mit 87,60-70 US-Cents. Zum Handelsschluss am Dienstag kostete der Euro 87,70-80 US-Cents.

Der $ notierte fester. Er lag bei 112,33-36 Yen nach 110,86-89 zum Handelsschluss am Dienstag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%