Archiv
Schnäppchenzeit im Einzelhandel - Sommerschlussverkauf angelaufen

(dpa-AFX) Hamburg - Mit Rabatten von bis zu 70 Prozent ist der erste freiwillige Sommerschlussverkauf am Montag angelaufen. Laut Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) wollten sich gut zwei Drittel der Geschäfte an dem nach Änderung des Rabattgesetzes nicht staatlich regulierten SSV beteiligen. Der Start am Montagmorgen war in den Zentren der großen Städte allerdings recht verhalten.

(dpa-AFX) Hamburg - Mit Rabatten von bis zu 70 Prozent ist der erste freiwillige Sommerschlussverkauf am Montag angelaufen. Laut Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) wollten sich gut zwei Drittel der Geschäfte an dem nach Änderung des Rabattgesetzes nicht staatlich regulierten SSV beteiligen. Der Start am Montagmorgen war in den Zentren der großen Städte allerdings recht verhalten.

"Wir hätten uns zum Auftakt die sommerlichen Temperaturen der vergangenen Tage gewünscht, so ist der ganz große Ansturm am Morgen ausgeblieben", sagte Klaus Fischer vom Berliner Einzelhandelsverband. Die Händler hoffen, mit erheblichen Rabatten vor allem Sommerbekleidung an Frau und Mann zu bringen. Die Lager müssen für die Herbst- und Winterkollektion geräumt werden.

Der SSV ist von den Kaufleuten in der Regel auf zwei Wochen angesetzt, er kann infolge des neuen Gesetzes aber auch verlängert werden. Reduziert werden können erstmals auch die Preise für Haushaltswaren, Möbel und Elektroartikel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%