Archiv
Schneider Electric hebt nach starkem Halbjahr Gewinn- und Umsatzprognose an

(dpa-AFX) Paris - Das französische Elektronikkonzern Schneider Electric < PSU.PSE > < SND.FSE > hat nach einer starken Halbjahresbilanz die Gewinn- und Umsatzprognose für 2004 erhöht. Das Unternehmen teilte am Donnerstag in Paris mit, dass der operative Gewinn nicht mehr nur um zwischen 20 und 25, sondern um "über" 25 Prozent steigen werde. Schneider hob zudem die Prognose für das Umsatzplus von 4-5 auf über 15 Prozent an.

(dpa-AFX) Paris - Das französische Elektronikkonzern Schneider Electric < PSU.PSE > < SND.FSE > hat nach einer starken Halbjahresbilanz die Gewinn- und Umsatzprognose für 2004 erhöht. Das Unternehmen teilte am Donnerstag in Paris mit, dass der operative Gewinn nicht mehr nur um zwischen 20 und 25, sondern um "über" 25 Prozent steigen werde. Schneider hob zudem die Prognose für das Umsatzplus von 4-5 auf über 15 Prozent an.

Zuvor hatte das Unternehmen für das erste Halbjahr einen operativen Gewinn von 571 Millionen Euro ausgewiesen. Im Jahresvergleich ergibt sich daraus ein Zuwachs von 30 Prozent. Die durchschnittliche Analystenerwartung lag mit 579 Millionen Euro knapp oberhalb des Ergebnisses. Die Umsätze stiegen in der ersten Jahreshälfte um rund 18 Prozent auf 4,984 Milliarden Euro, was die Expertenschätzungen am oberen Ende erfüllte.

Das Ergebniswachstum kam vor allem durch jüngste Zukäufe zu Stande. Vorstandschef Henri Lachmann verwies allerdings auch auf steigende Erträge in Schwellenländern.

Einer Prognose für das kommende Geschäftsjahr 2005 verweigerte sich Schneider. Es sei auf Grund der noch nicht kalkulierbaren Währungseffekte zu früh dafür, hieß es. Für dieses Jahr rechnet das Unternehmen damit, dass die Gewinnmarge aufgrund von Wechselkurseffekten insgesamt um zwei Prozentpunkte belastet wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%