Schnell surfen mit Windows XP

Archiv
Schnell surfen mit Windows XP

Windows XP macht vieles einfacher – auch das Surfen im World Wide Web mit T-DSL.

Wer sich nach einem Umstieg auf Windows XP zunächst wundert, dass keine Treiber für T-DSL angeboten werden, muss wissen: Windows XP kennt sich von Hause aus mit T-DSL aus. Das Betriebssystem hat das nötige Rüstzeug serienmäßig an Bord.

XP-Nutzer müssen im System lediglich die Funktion "PP over Ethernet" (kurz: PPoE) aktivieren. Das macht der Assistent, wenn "Neue Verbindung erstellen" ausgewählt und danach die Option "Verbindung über eine Breitbandverbindung herstellen" aktiviert wurde. In der T-Online-Software muss dann nur noch der PPoE-Treiber ausgewählt werden, um die Verbindung über T-DSL herzustellen.

Jörg Schieb

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%