"Schnelle und einfachere Navigation"
Neue Netscape-Version von America Online

Die Internet-Sparte America Online des Medienkonzerns AOL Time Warner will am Donnerstag seine neue Version des Netscape-Browsers herausbringen. Die seit Mai von Benutzern getestete Version biete eine schnellere und einfacherer Navigation im Internet, teilte der Konzern in New York mit.

Reuters NEW YORK. Der Konzern will laut Analysten damit seine Position im Konkurrenzkampf mit Microsoft und dessen marktbeherrschenden Explorer verbessern. Jüngste Studien zeigen einen Rückgang des Anteils von Netscape bei den weltweiten Nutzern auf 3,4 Prozent.

Der US-Sofwarekonzern Microsoft dagegen herrscht mit seinem Browser Explorer zum Surfen im Internet bei rund 96 Prozent der Internt-Nutzern vor. Mitte der 90er-Jahre hatte Netscape noch den Markt dominiert. AOL hatte Netscape gegen Ende des Jahres 1998 gekauft. Einige Monate zuvor hatte AOL noch vereinbart, Microsofts Explorer in seinem Online-Geschäft zu verwenden.

Bislang sei noch nicht entschieden worden, ob AOL in seiner für Herbst erwarteten neuen AOL-Version den Explorerer durch Netscape ersetzen werde, sagte ein Unternehmenssprecher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%