Archiv
Schrempp: 500 Millionen Euro Einsparvolumen erreicht

(dpa-AFX) Stuttgart - Der Autokonzern Daimlerchrysler < DCX.ETR > hat in den Verhandlungen mit dem Betriebsrat nach den Worten von Vorstandschef Jürgen Schrempp das geforderte Einsparvolumen von 500 Millionen Euro erreicht. Diese Einigung sichere die Beschäftigung in den deutschen Standorten bis 2012, sagte Schrempp am Freitagmorgen vor Journalisten. "Unsere Einigung hat Modellcharakter für den Standort Deutschland", betonte Schrempp. Die Unterschiede der Arbeitskosten zwischen den verschiedenen Standorten seien verringert worden.

(dpa-AFX) Stuttgart - Der Autokonzern Daimlerchrysler < DCX.ETR > hat in den Verhandlungen mit dem Betriebsrat nach den Worten von Vorstandschef Jürgen Schrempp das geforderte Einsparvolumen von 500 Millionen Euro erreicht. Diese Einigung sichere die Beschäftigung in den deutschen Standorten bis 2012, sagte Schrempp am Freitagmorgen vor Journalisten. "Unsere Einigung hat Modellcharakter für den Standort Deutschland", betonte Schrempp. Die Unterschiede der Arbeitskosten zwischen den verschiedenen Standorten seien verringert worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%