Archiv
Schröder: 'Eklatantes Fehlverhalten' bei Karstadt-Quelle-Management

Die Ursache für die Krise des Warenhauskonzerns Karstadt-Quelle ist nach Ansicht von Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) vor allem im Unternehmen selbst zu suchen. Im Management habe es ein "eklatantes Fehlverhalten in seiner krassesten Form" gegeben, sagte Schröder am Donnerstag in Berlin. Es sei überhaupt nicht nachvollziehbar, dass dies in den vergangen Monaten nicht sichtbar gewesen sei.

dpa-afx BERLIN. Die Ursache für die Krise des Warenhauskonzerns Karstadt-Quelle ist nach Ansicht von Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) vor allem im Unternehmen selbst zu suchen. Im Management habe es ein "eklatantes Fehlverhalten in seiner krassesten Form" gegeben, sagte Schröder am Donnerstag in Berlin. Es sei überhaupt nicht nachvollziehbar, dass dies in den vergangen Monaten nicht sichtbar gewesen sei.

Das Unternehmen müsse nun von Grund auf saniert werden und das mit möglichst wenig Nachteilen für die Belegschaft, betonte Schröder. Die Verantwortung könne aber in keinem Fall auf die Politik abgeladen werden, bekräftigte der Kanzler, der aber auch Unterstützung signalisierte: "Wo wir helfen können, werden wir das tun."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%