Archiv
Schröder und die Pilgerflut

Kann der Papst den Kanzler retten?

Kann der Papst den Kanzler retten? Wird 2005 die Pilgerflut in Köln Gerhard Schröder zum Wahlsieg spülen wie die Oderflut 2002?

Gut, der Vergleich hinkt gewaltig aber dennoch hat der Kanzler der öffentlichen Geste wieder Glück im Umfrageunglück. Denn heute darf er sich im päpstlichen Glanze sonnen. Begrüßt wird der Papst auf dem Flughafen Köln/Bonn nämlich von
Bundespräsident Horst Köhler und - na wem? genau: dem Bundeskanzler.

Da heiß es für die Union noch einmal Zähne zusammenbeißen und hoffen, dass der Kirchenzauber in Köln bald wieder vorbei ist, schließlich sind CDU und CSU es, die das Wort „Christlich“ schon im Parteinamen tragen.


Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%