Schützenhilfe der Niederlande notwendig
Hockey-Damen wahren Halbfinal-Chance

Die deutschen Hockey-Damen können weiterhin auf die Halbfinalteilnahme beim olympischen Turnier hoffen. Allerdings ist die Auswahl auf Schützenhilfe angewiesen.

HB ATHEN. Die deutschen Hockeydamen haben völlig überraschend ihre Halbfinalchance beim olympischen Turnier in Athen gewahrt. Das Team von Bundestrainer Markus Weise setzte sich im letzten Vorrundenspiel der Gruppe B mit 3:2 (2:1) gegen den hohen Favoriten Südkorea durch und beendete die vier Gruppenspiele mit sechs Punkten.

Um tatsächlich in die Vorschlussrunde vorzustoßen, brauchten sie allerdings am Abend die Schützenhilfe der bereits qualifizierten Niederlande, die nicht gegen Australien verlieren durften. Anke Kühn (11.), Franziska Gude (30.) und Caroline Casaretto (59.) mit einer Strafecke waren für die deutsche Mannschaft erfolgreich. Mi Hyung Park (32.) und Kim Seong Eun 45 Sekunden vor dem Ende konnte für die enttäuschenden Koreanerinnen nur zwischenzeitlich verkürzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%