Schuldenberg wird weiter reduziert
Telekom verbrieft Forderungen von T-Systems

Der mit über 60 Milliarden Euro verschuldete Telekom-Konzern übertrug an die Ankaufgesellschaft Thesis Limited noch offene Forderungen der Großkundensparte T-Systems.

vwd DÜSSELDORF. Für den weiteren Schuldenabbau hat die Deutsche Telekom AG weitere Forderungen von 276 Mill. Euro verbrieft. Die Tochter T-Systems habe inländische Außenstände in diesem Umfang an die Gesellschaft Thesis Limited verkauft, teilte der Bonner Konzern am Dienstag mit. Damit sei ein Asset-Backed-Security-Programm der T-System abgeschlossen worden.

Den Erlös setzt die Telekom zur Reduzierung ihrer Nettofinanzverbindlichkeiten ein, die bis Ende nächsten Jahres um rund 14 Mrd. auf etwa 50 Mrd. Euro sinken sollen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%