Schuldenhöhe liegt bei 2,7 MIlliarden DM
China erlässt Afrika Milliarden-Schulden

ap PEKING. Die chinesische Regierung wird den ärmsten Staaten Afrikas Schulden in einer Gesamthöhe von zehn Mrd. Yuan (2,7 Mrd. DM/1,38 Mrd. Euro) erlassen. Das kündigte Außenhandelsminister Shi Guangsheng am Mittwoch auf einer chinesisch-afrikanischen Konferenz in Peking an. Die Regierung in Peking hofft mit diesem Schritt, ihren Einfluss auf dem afrikanischen Kontinent zu vergrößern. An der dreitägigen Konferenz nehmen Regierungsvertreter aus 44 afrikanischen Staaten teil.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%