Archiv
Schumacher freut sich auf HitzfeldDPA-Datum: 2004-07-15 13:07:14

München/Jerez (dpa) - Michael Schumacher freut sich auf sein traditionelles Benefiz-Fußballspiel am 21. Juli in Mannheim und den angekündigten Besuch von Ottmar Hitzfeld. «Ich bin überzeugt, dass wir da viel Spaß haben werden - bei der Besetzung!», schrieb er auf seiner Homepage.

München/Jerez (dpa) - Michael Schumacher freut sich auf sein traditionelles Benefiz-Fußballspiel am 21. Juli in Mannheim und den angekündigten Besuch von Ottmar Hitzfeld. «Ich bin überzeugt, dass wir da viel Spaß haben werden - bei der Besetzung!», schrieb er auf seiner Homepage.

«Ich finde es klasse, dass so viele gute Spieler kommen. Und unser Trainer - Ottmar Hitzfeld - ist sicherlich auch nicht von schlechten Eltern», ließ der Formel-1-Weltmeister wissen. Neben Schumacher und Hitzfeld sind beim «Spiel des Herzens» unter anderem auch Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus, Portugals Fußball-Star Luis Figo, Regisseur Sönke Wortmann, Schiedsrichter Markus Merk und eine Reihe ehemaliger Nationalspieler angekündigt.

Schumacher traf derweil zu Testfahrten im spanischen Jerez ein. Bei den letzten Tests vor der Sommerpause standen beim Ferrari-Team Arbeiten an Reifen und der Aerodynamik auf dem Programm. Nach den Tests reist der Kerpener nach Hockenheim zum Großen Preis von Deutschland.

Rechtzeitig zu seinem Heim-Grand-Prix am 25. Juli kann sich Schumacher über das Auftauchen seines verlorenen Glücksbringers freuen. «Das Amulett ist wieder da», teilte er mit. Ein Engländer, der in der Formel 1 arbeitet, habe es in Silverstone gefunden. Er habe in der Zeitung vom Amulett des Kerpeners gelesen und den englischen Team-Manager von Ferrari informiert. «Das war die beste Nachricht des Tages, denn ich war wirklich extrem traurig, dass ich Corinnas Geschenk verloren hatte», so Schumacher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%