Archiv
Schumacher: «Glückliche Momente eines Rennfahrers»          

Was bedeutet Ihnen Ihr 81. Formel-1-Sieg, ihr dritter Erfolg in Hockenheim?

Was bedeutet Ihnen Ihr 81. Formel-1-Sieg, ihr dritter Erfolg in Hockenheim?

«Es ist ein wunderbarer Augenblick, ein fantastischer Moment. Das ist sicherlich eines der schönsten Wochenenden - das muss man ganz klar sagen. Erst die Pole-Position, dann diese Atmosphäre - wir haben die Reaktionen der Fans bei der Parade hautnah mitbekommen. Es war toll das spüren zu dürfen und dann auch noch das Rennen zu gewinnen. Das sind die glücklichen Momente im Leben eines Rennfahrers. Ich muss den Fans ein Kompliment machen, dass sie mich so unterstützt haben all die Jahre. Ich bin froh, dass ich etwas zurückgeben konnte.»

Es hatte den Anschein, als ob Sie Ihren elften Saisonsieg im Schongang eingefahren haben. Täuscht der Eindruck?

Schumacher: «Es gab Phasen, in denen ich mich ein wenig zurückhalten konnte, nachdem Kimi weg war. Dann habe ich mitbekommen, dass Jenson mächtig aufgeholt hat. Da musste ich ein bisschen mehr tun, um sicherzugehen, dass nichts mehr anbrennt.»

Zum 50. Mal gab es keinen technischen Defekt.

Schumacher: «Die Zahl sagt eigentlich alles. Das ganze Team arbeitet prima zusammen. Und deshalb ist es so schwer, uns zu schlagen.»

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%