Archiv
Schwaches Börsendebüt von Nordex

Die Aktien des Windkraftanlagenherstellers rutschten in der Handelsstunde auf 8,90 Euro ab. Der Ausgabepreis betrug 9 Euro.

rtr FRANKFURT. Die Aktien des Windkraftanlagenherstellers Nordex AG sind am Montagmorgen auf dem Niveau des Ausgabepreises von 9,00 Euro erstmals am Neuen Markt gehandelt worden. In der ersten Handelsstunde rutschte die Aktie dann auf 8,90 Euro ab.

Der Ausgabepreis war mit 9,00 Euro am unteren Rand der reduzierten Preisspanne von 9,00 bis 11,50 euro festgesetzt worden. Zu Beginn der Zeichnungsfrist hatte die Bookbuildingspanne noch elf bis 14 Euro betragen, war dann aber vom Unternehmen unter Verweis auf die schwierige Marktlage abgesenkt worden. Das Emissionsvolumen inklusive Mehrzuteilungsoption (Greenshoe) beläuft sich auf rund 324 Millionen Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%