Schwäche bei Internet-Anzeigen
CMGI rechnet im 3. Quartal mit Umsatzrückgang

vwd NEW YORK. Das Internetunternehmen CMGI Inc, Andover, rechnet im dritten Quartal mit einem Umsatzrückgang auf einen Wert zwischen 280 Mill. bis 290 Mill. $. Verantwortlich dafür sei der Verkauf der Tochter Signature Networks sowie die Schwäche bei den Internet-Anzeigen, teilte das US-Unternehmen nach der Vorlage der Geschäftszahlen für das zweite Quartal (per 31. Januar 2001) am späten Dienstag mit. Im zweiten Quartal hatte der Umsatz bei 342,7 Mill. $ gelegen. Das Unternehmen erwartet für das vierte Quartal wieder ein Umsatzwachstum von drei bis fünf Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%