Archiv
Schwarzer in Los Angeles von weißen Polizisten misshandelt

Los Angeles (dpa) - Die von einem Fernsehteam aufgenommene Misshandlung eines Schwarzen durch weiße Polizisten hat in Los Angeles Empörung ausgelöst. Die Polizei kündigte eine Untersuchung gegen drei Beamte an.

Los Angeles (dpa) - Die von einem Fernsehteam aufgenommene Misshandlung eines Schwarzen durch weiße Polizisten hat in Los Angeles Empörung ausgelöst. Die Polizei kündigte eine Untersuchung gegen drei Beamte an.

«Wir werden die Angelegenheit von allen Seiten beleuchten», versprach Polizeichef William Bratton am Freitag im US-Fernsehen. Die Männer - alles Weiße - würden umgehend entlassen und angeklagt, sollte sich der Vorwurf übermäßiger Gewalt bestätigen, kündigte Bürgermeister James Hahn an.

Die Bilder, die von zahlreichen Fernsehstationen in den USA ausgestrahlt wurden, weckten Erinnerungen an die brutalen Übergriffe auf den Schwarzen Rodney King, der 1991 von weißen Polizisten schwer misshandelt worden war. Der weitgehende Freispruch der Beamten führte ein Jahr später zu blutigen Rassenunruhen, bei denen mehr als 50 Menschen ums Leben kamen.

Die Polizisten verdächtigten den 36-Jährigen als Autodieb und verfolgten ihn am Mittwoch in ihrem Polizeiwagen. Der Mann versuchte zunächst, zu Fuß weiterzuflüchten, ergab sich dann aber. Auf dem Video ist ein Polizist zu sehen, der den am Boden liegenden Mann mehrfach mit einer schweren Taschenlampe schlägt. Das Video war von einem Fernsehteam aufgenommen worden, das zufällig mit einem Hubschrauber in der Nähe unterwegs war.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%