Archiv
Schweizer Banken werfen Deutschland Protektionismus vor

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Präsident der Schweizerischen Bankiervereinigung,Pierre Mirabaud, wirft deutschen Behörden vor, den Finanzplatz Frankfurt gegenausländische Konkurrenz abschotten zu wollen. Das Vorgehen des Bundesamts fürFinanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gegenüber Schweizer Banken sei "eineeindeutig protektionistische Regelung", sagte Mirabaud dem "Handelsblatt"(Montagausgabe).

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Präsident der Schweizerischen Bankiervereinigung,Pierre Mirabaud, wirft deutschen Behörden vor, den Finanzplatz Frankfurt gegenausländische Konkurrenz abschotten zu wollen. Das Vorgehen des Bundesamts fürFinanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gegenüber Schweizer Banken sei "eineeindeutig protektionistische Regelung", sagte Mirabaud dem "Handelsblatt"(Montagausgabe).

Eidgenössische Institute, die in Deutschland ohne deutsche Niederlassungtätig werden wollen, müssen beim BaFin eine Erlaubnis beantragen, wie es hieß.Diese zu erhalten sei "sehr bürokratisch", sagte Mirabaud. "Wir kennen vieleBanken, die eine Erlaubnis beantragt haben, und dann ein Schreiben erhielten,wonach das 25. Papier noch fehlt, oder statt des blauen Formulars das roteabgegeben werden müsste." Damit schade die Finanzaufsicht letztlich nur demFinanzplatz Deutschland. "Wenn sie sehen, wie schnell sie in Singapur eineBankenlizenz bekommen, dann gehen wir doch lieber dort hin."

BANKENLANDSCHAFT 'SEHR ZERSPLITTERT'

Mirabaud hält die deutsche Bankenlandschaft für "sehr zersplittert". Ermahnt die Branche zu Zusammenschlüssen: "Es scheint mir von außen, dass derdeutsche Finanzplatz stärker wäre, wenn der Konsolidierungsprozess schnellervorankommen würde. Es gibt zu viele Institute in Deutschland. Für Deutschlandhoffe ich, dieser Prozess wird aus dem Land heraus vorangetrieben."

Um die Deutsche Bank AG gibt es seit Monaten Gerüchte über einemögliche Fusion mit einem anderen Bank. In diesem Zusammenhang war auch mehrmalsder Name der Schweizer Credit Suisse Group gefallen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%