Archiv
Schweizer Reiseveranstalter Kuoni übernimmt schwedische Apollo

dpa ZÜRICH. Der größte Schweizer Reisekonzern Kuoni übernimmt den schwedischen Branchendritten Apollo Resor AB (Stockholm) ganz. Das Unternehmen hielt seit Anfang des Jahres bereits 45 % des Aktienkapitals von Apollo. Über den Kaufpreis wurde nach Angaben von Kuoni Reisen Holding AG (ZÜrich) Stillschweigen vereinbart.

Apollo ist in Schweden, Dänemark und Norwegen aktiv und bietet wie die dänische Kuoni-Tochter Alletiders Ferien im mittleren Preissegment an. Zudem betreibt Apollo die Chartergesellschaft Novair. Die Kuoni-Töchter Apollo und Alletiders seien hinter SLG (Airtours) und Fritidresor (Preussag) die Nummer Drei im skandinavischen Markt, teilte Kuoni mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%