Schweizer Team
Acht Bundesliga-Legionäre im Kader

Im vorläufigen Kader von Co-Gastgeber Schweiz befinden sich gleich acht Spieler aus der Bundesliga, darunter die Dortmunder Philipp Degen und Alexander Frei.

Im vorläufigen Aufgebot von Co-Gastgeber Schweiz für die EM vom 7. bis 29. Juni stehen gleich acht Bundesliga-Profis. Nationaltrainer Jakob "Köbi" Kuhn nominierte am Dienstag die Dortmunder Alexander Frei und Philipp Degen, den Wolfsburger Torhüter Diego Benaglio, den Karlsruher Mario Eggimann, den Stuttgarter Ludovic Magnin, den Frankfurter Christoph Spycher, den Berliner Steve von Bergen und den Leverkusener Tranquillo Barnetta für seinen 26 Spieler umfassenden vorläufigen EM-Kader.

Kuhn berief auch Abwehrspieler Patrick Müller, der nach einem Kreuzbandriss erst vor kurzem erstmals wieder für 65 Minuten im Reserveteam von Olympique Lyon zum Einsatz gekommen war. Das endgültige Aufgebot will der Coach am 28. Mai verkünden.

Das vorläufige Schweizer EM-Aufgebot:

Tor: Diego Benaglio (VfL Wolfsburg), Pascal Zuberbühler (Neuchatel Xamax), Fabio Coltorti (Racing Santander)

Abwehr: Philipp Degen (Borussia Dortmund), Johan Djourou (FC Arsenal), Mario Eggimann (Karlsruher SC), Stephane Grichting (AJ Auxerre), Stephan Lichtsteiner (OSC Lille), Ludovic Magnin (VfB Stuttgart), Patrick Müller (Olympique Lyon), Philippe Senderos (FC Arsenal), Christoph Spycher (Eintracht Frankfurt), Steve von Bergen (Hertha BSC Berlin)

Mittelfeld: Tranquillo Barnetta (Bayer Leverkusen), Valon Behrami (Lazio Rom), Ricardo Cabanas (Grasshopper Zürich), Gelson Fernandes (Manchester City), Daniel Gygax (FC Metz), Benjamin Huggel (FC Basel), Gökhan Inler (Udinese Calcio), Johan Vonlanthen (RB Salzburg), Hakan Yakin (Young Boys Bern)

Angriff: Eren Derdiyok (FC Basel), Alexander Frei (Borussia Dortmund), Blaise Nkufo (Twente Enschede), Marco Streller (FC Basel)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%