Archiv
Schwere Explosion in ägyptischem Touristenhotel

Eine schwere Explosion hat am Donnerstagabend ein internationales Touristenhotel an der Grenze Ägyptens zu Israel erschüttert. Israelische Medien berichtete, es habe viele Verletzte gegeben, ein Teil des Hotels brenne. Der Hintergrund der Explosion im „Taba Hilton“ blieb zunächst unklar.

dpa TEL AVIV/TABA. Eine schwere Explosion hat am Donnerstagabend ein internationales Touristenhotel an der Grenze Ägyptens zu Israel erschüttert. Israelische Medien berichtete, es habe viele Verletzte gegeben, ein Teil des Hotels brenne. Der Hintergrund der Explosion im "Taba Hilton" blieb zunächst unklar.

So gab es unterschiedliche Angaben darüber, ob es eine Gasexplosion oder einen möglichen Anschlag gab. Der israelische Rundfunk berichtete unter Berufung auf Augenzeugen, Hotelgäste hätten sich an den Strand gerettet. Ein Augenzeuge berichtete, dass Opfer der Explosion bewegungslos am Boden lagen.

Israelische Rettungsteams erhielten am Abend die Genehmigung, Hilfe im Nachbarland zu leisten. In dem Hotel sind traditionell auch viele Israelis als Gäste. Es liegt etwa 200 Meter von der Grenze entfernt am Roten Meer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%