Schwimmen Olympia
El-Masri weiter, Rupprath von der Rolle

Rafed El-Masri hat am Donnerstagabend in Peking als einziger deutscher Schwimmer die Olympia-Vorläufe überstanden. Dagegen schieden Steffen Deibler, Thomas Rupprath, Benjamin Starke, Jaana Ehmcke und Christin Zenner sang- und klanglos aus.

Rafed El-Masri hat am Donnerstagabend in Peking als einziger deutscher Schwimmer die Olympia-Vorläufe überstanden. Dagegen schieden Steffen Deibler, Thomas Rupprath, Benjamin Starke, Jaana Ehmcke und Christin Zenner sang- und klanglos aus. Für einen Eklat sorgte der Serbe Milorad Cavic, der nach seinem Europarekord über 100m Schmetterling mit den Fingern einen Pistolenschuss Richtung US-Superstar Michael Phelps andeutete.

Deutsch-Syrer El-Masri, der erst kurz vor Nominierungsschluss die Startberechtigung vom syrischen Verband erhalten hatte, überzeugte über 50m Freistil als Vorlaufzehnter und blieb in 21,96 Sekunden nur eine Zehntel über seinem nationalen Rekord. Der deutsche Meister Deibler (22,67) enttäuschte auf Platz 38.

Über 100m Schmetterling war für Starke (53,50) auf Rang 40 und Rupprath (53,56) auf Rang 44 ebenfalls im Vorlauf Endstation. Rupprath war vor vier Jahren in Athen noch Vierter. US-Superstar Michael Phelps (50,76) zog als Zweiter ins Halbfinale ein. Cavic verbesserte den vier Jahre alten Europarekord des Ukrainers Andrei Serdinow um sechs Zehntel auf 50,76 Sekunden, sorgte danach aber mit einem angedeuteten Schuss in Richtung des neben ihm geschwommenen Phelps für Aufsehen. Im März war Cavic von der EM ausgeschlossen worden, nachdem er ein T-Shirt mit der Aufschrift "Kosovo ist Serbien" getragen hatte.

Keine Chancen hatten die Hildesheimerin Zenner (2:20,28) als 34. und Letzte im Vorlauf über 200m Rücken sowie die Potsdamerin Ehmcke (8:39, 51) als 25. über 800m Freistil.

Einen Europarekord stellte die Britin Rebecca Adlington auf, die in 8:18,06 Minuten 74 Hundertstel unter der Marke der Französin Laure Manaudou bei der WM im Vorjahr in Melbourne blieb.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%