Sechs Spieler angeschlagen
Große Personalsorgen für Völler

Vor dem Testspiel der deutschen Fußball- Nationalmannschaft am Mittwoch (19.45 Uhr/ZDF live) in Sofia gegen Bulgarien plagen DFB-Teamchef Rudi Völler große Personalsorgen.

dpa/HB BERLIN. Mit Torsten Frings, Dietmar Hamann, Oliver Neuville, Christoph Metzelder, Gerald Asamoah und Torhüter Jens Lehmann konnten am Montag gleich sechs Spieler die Trainingseinheit in Berlin nicht oder nur eingeschränkt absolvieren.

Besonders kritisch ist die Situation bei Frings (Verletzung mit Knie- und Sprunggelenk), Neuville (Achillessehnenprobleme) und dem Liverpooler Hamann, der sich am Montag noch in England aufhielt und dort am Knie geröntgt werden sollte. Bei allen sechs Spielern wurde noch im Laufe des Montags eine Entscheidung darüber erwartet, ob sie am Dienstag in die bulgarische Hauptstadt mitreisen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%