Sechster Quartalsverlust in Folge
Yahoo trifft Gewinnprognose

Den Umsatz stieg auf 192,7 Millionen Dollar im ersten Quartal nach 180,2 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum und war damit höher als die Erwartungen der Analysten.

Reuters SUNNYVALE Das Internet-Portal Yahoo! hat im ersten Quartal mit einem Nettoverlust von 53,7 Millionen Dollar oder 0,09 Dollar je Aktie das sechste Quartal in Folge einen Fehlbetrag ausgewiesen.

Der operative Gewinn vor Sonderposten betrage 10,5 Mill. Dollar oder 2 Cent je Aktie, teilte das Unternehmen am Mittwoch nach Börsenschluss mit. Von Thomson Financial/First Call befragte Analysten hatten im Mittel auch mit einem operativen Gewinn von 2 Cent je Aktie gerechnet.

Den Umsatz stieg den Angaben zufolge auf 192,7 Mill. Dollar im ersten Quartal nach 180,2 Mill. Dollar im Analysten hatten mit einem Umsatz zwischen 160 bis 180 Mill. Dollar gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%