Archiv
Seehofer: Eichel muss Steuerpläne vor Rentenkonsens offen legen

dpa MÜNCHEN. Einen Rentenkonsens zwischen Bundesregierung und Unionsparteien wird es nach Überzeugung des CSU-Sozialexperten Horst Seehofer nur geben, wenn Finanzminister Hans Eichel (SPD) seine Steuerpläne zur Rente offen legt. Eichel habe ein entsprechendes Papier in der Schublade, sagte Seehofer am Montag im Münchner PresseClub. Eine neue Form der Rentenbesteuerung hätte direkte Auswirkungen auf das Rentenniveau. Ohne Kenntnis dieser Pläne und eine öffentliche Diskussion sei die Festlegung eines neuen Rentenniveaus völlig ausgeschlossen, sagte Seehofer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%