Sein Ehrgeiz ist ungebrochen
Das neue Alphabet fängt mit G an

Geduld ist das A und O des querschnittsgelähmten Turners Ronny Ziesmer seit seinem Unfall. Wegbegleiter und prominente Sportler unterstützen ihn morgen bei einer Benefizgala.

FRANKFURT. Fünf Minuten - so lange lag Ronny Ziesmer auf der Matte und überlegte, was jetzt kommt. Schon nach dem Absprung in der Luft war ihm durch den Kopf geschossen, dass er nicht auf den Füßen landen würde. Auf der Matte merkte er, dass er seine Beine nicht mehr bewegen kann. Fünf Minuten dauerte es, bis sich Ziesmer mit seinem Schicksal abgefunden hatte. So erzählt er es. "Dann habe ich den Hebel umgelegt."

Es klingt so einfach, aber Ziesmer lässt keinen Zweifel daran. Er wollte sein neues Leben gleich annehmen. "Es bringt nichts, in die Vergangenheit zu schauen." Der 25 Jahre alte Cottbuser kann die Übung nicht mehr korrigieren, die er am 12. Juli am Sprungtisch geturnt hat. Nach dem Sprung im Trainingszentrum Kienbaum landete er mit dem Nacken auf der Matte und brach sich das Rückgrat zwischen dem fünften und dem sechsten Halswirbel. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Unfallkrankenhaus Berlin. Die Ärzte teilten ihm mit, dass er querschnittsgelähmt ist.

Über sein neues Leben hat Ziesmer erst Ende November zum ersten Mal vor einer großen Öffentlichkeit gesprochen. Es war eine leichte Übung für ihn. Mit fester Stimme und ein bisschen Selbstironie meinte er: "Ich bin ja nicht auf den Kopf gefallen, ha ha."

Der Termin war nur eine kleine Probe für den großen Auftritt: Morgen findet in der Berliner Max-SchmelingHalle eine Gala für ihn statt. Der Erlös kommt Ziesmer zugute. "Wer weiß, was zu Hause noch umgebaut werden muss. Für mich gibt es nichts mehr von der Stange", sagt er und gibt zu: "Es ist schon eigenartig: Vor kurzem flog ich noch über die Reckstange und drehte mich um alle Achsen im Raum, und jetzt bin ich schon glücklich über eine Radumdrehung meines Rollis..."

Seite 1:

Das neue Alphabet fängt mit G an

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%